Das Protevangelium
1. Mose 3,15 (Vorevangelium)

 

 

Gott verheisst dem Samen von Eva:

"Mit ihr (Maria als Gottesmutter) als der erhabenen Tochter Sion (Zion) ist schließlich nach langer Erwartung der Verheißung die Zeit erfüllt und die neue Heilsökonomie begonnen, als der Sohn Gottes die Menschennatur (Dan. 7,13) aus ihr annahm, um durch die Mysterien seines Fleisches (Leben, Kreuzigung und Auferstehung) den Menschen (uns) von der Sünde zu befreien." Vatican.va

 

 

www.buchererpianos.ch