Day 43 - Exodus 27-28; Psalms 96 - Deutsch weiter unten :-)

 

Exodus 27

1 You shall make an altar of acacia wood, five cubits long and five cubits wide, the altar shall be square, and its height shall be three cubits. 2 You shall make its horns on its four corners; its horns shall be of one piece with it. And you shall overlay it with bronze. 3 Also you shall make its pans to receive its ashes, and its shovels and its basins and its forks and its firepans; you shall make all its utensils of bronze. 4 You shall make a grate for it, a network of bronze; and on the network you shall make four bronze rings at its four corners. 5 You shall put it under the rim of the altar beneath, that the network may be midway up the altar. 6 And you shall make poles for the altar, poles of acacia wood, and overlay them with bronze. 7 The poles shall be put in the rings, and the poles shall be on the two sides of the altar to bear it. 8 You shall make it hollow with boards; as it was shown you on the mountain, so shall they make it.

 

9 You shall also make the court of the tabernacle. For the south side there shall be hangings for the court made of fine woven linen, one hundred cubits long for one side. 10 And its twenty pillars and their twenty sockets shall be bronze. The hooks of the pillars and their bands shall be silver. 11 Likewise along the length of the north side there shall be hangings one hundred cubits long, with its twenty pillars and their twenty sockets of bronze, and the hooks of the pillars and their bands of silver. 12 And along the width of the court on the west side shall be hangings of fifty cubits, with their ten pillars and their ten sockets. 13 The width of the court on the east side shall be fifty cubits. 14 The hangings on one side of the gate shall be fifteen cubits, with their three pillars and their three sockets. 15 And on the other side shall be hangings of fifteen cubits, with their three pillars and their three sockets. 16 For the gate of the court there shall be a screen twenty cubits long, woven of blue, purple, and scarlet thread, and fine woven linen, made by a weaver. It shall have four pillars and four sockets. 17 All the pillars around the court shall have bands of silver; their hooks shall be of silver and their sockets of bronze. 18 The length of the court shall be one hundred cubits, the width fifty throughout, and the height five cubits, made of fine woven linen, and its sockets of bronze. 19 All the utensils of the tabernacle for all its service, all its pegs, and all the pegs of the court, shall be of bronze.

 

20 And you shall command the children of Israel that they bring you pure oil of pressed olives for the light, to cause the lamp to burn continually. 21 In the tabernacle of meeting, outside the veil which is before the Testimony, Aaron and his sons shall tend it from evening until morning before the LORD. It shall be a statute forever to their generations on behalf of the children of Israel.

 

Exodus 28

1 Now take Aaron your brother, and his sons with him, from among the children of Israel, that he may minister to Me as priest, Aaron and Aaron's sons: Nadab, Abihu, Eleazar, and Ithamar. 2 And you shall make holy garments for Aaron your brother, for glory and for beauty. 3 So you shall speak to all who are gifted artisans, whom I have filled with the spirit of wisdom, that they may make Aaron's garments, to consecrate him, that he may minister to Me as priest. 4 And these are the garments which they shall make: a breastplate, an ephod, a robe, a skillfully woven tunic, a turban, and a sash. So they shall make holy garments for Aaron your brother and his sons, that he may minister to Me as priest. 5 They shall take the gold, blue, purple, and scarlet thread, and fine linen,

 

6 and they shall make the ephod of gold, blue, purple, and scarlet thread, and fine woven linen, artistically worked. 7 It shall have two shoulder straps joined at its two edges, and so it shall be joined together. 8 And the intricately woven band of the ephod, which is on it, shall be of the same workmanship, made of gold, blue, purple, and scarlet thread, and fine woven linen. 9 Then you shall take two onyx stones and engrave on them the names of the sons of Israel: 10 six of their names on one stone, and six names on the other stone, in order of their birth. 11 With the work of an engraver in stone, like the engravings of a signet, you shall engrave the two stones with the names of the sons of Israel. You shall set them in settings of gold. 12 And you shall put the two stones on the shoulders of the ephod as memorial stones for the sons of Israel. So Aaron shall bear their names before the LORD on his two shoulders as a memorial. 13 You shall also make settings of gold, 14 and you shall make two chains of pure gold like braided cords, and fasten the braided chains to the settings.

 

15 You shall make the breastplate of judgment. Artistically woven according to the workmanship of the ephod you shall make it: of gold, blue, purple, and scarlet thread, and fine woven linen, you shall make it. 16 It shall be doubled into a square: a span shall be its length, and a span shall be its width. 17 And you shall put settings of stones in it, four rows of stones: The first row shall be a sardius, a topaz, and an emerald; this shall be the first row; 18 the second row shall be a turquoise, a sapphire, and a diamond; 19 the third row, a jacinth, an agate, and an amethyst; 20 and the fourth row, a beryl, an onyx, and a jasper. They shall be set in gold settings. 21 And the stones shall have the names of the sons of Israel, twelve according to their names, like the engravings of a signet, each one with its own name; they shall be according to the twelve tribes. 22 You shall make chains for the breastplate at the end, like braided cords of pure gold. 23 And you shall make two rings of gold for the breastplate, and put the two rings on the two ends of the breastplate. 24 Then you shall put the two braided chains of gold in the two rings which are on the ends of the breastplate; 25 and the other two ends of the two braided chains you shall fasten to the two settings, and put them on the shoulder straps of the ephod in the front. 26 You shall make two rings of gold, and put them on the two ends of the breastplate, on the edge of it, which is on the inner side of the ephod. 27 And two other rings of gold you shall make, and put them on the two shoulder straps, underneath the ephod toward its front, right at the seam above the intricately woven band of the ephod. 28 They shall bind the breastplate by means of its rings to the rings of the ephod, using a blue cord, so that it is above the intricately woven band of the ephod, and so that the breastplate does not come loose from the ephod. 29 So Aaron shall bear the names of the sons of Israel on the breastplate of judgment over his heart, when he goes into the holy place, as a memorial before the LORD continually. 30 And you shall put in the breastplate of judgment the Urim and the Thummim, and they shall be over Aaron's heart when he goes in before the LORD. So Aaron shall bear the judgment of the children of Israel over his heart before the LORD continually.

 

31 You shall make the robe of the ephod all of blue. 32 There shall be an opening for his head in the middle of it; it shall have a woven binding all around its opening, like the opening in a coat of mail, so that it does not tear. 33 And upon its hem you shall make pomegranates of blue, purple, and scarlet, all around its hem, and bells of gold between them all around: 34 a golden bell and a pomegranate, a golden bell and a pomegranate, upon the hem of the robe all around. 35 And it shall be upon Aaron when he ministers, and its sound will be heard when he goes into the holy place before the LORD and when he comes out, that he may not die.

 

36 You shall also make a plate of pure gold and engrave on it, like the engraving of a signet: Holiness to the LORD. 37 And you shall put it on a blue cord, that it may be on the turban; it shall be on the front of the turban. 38 So it shall be on Aaron's forehead, that Aaron may bear the iniquity of the holy things which the children of Israel hallow in all their holy gifts; and it shall always be on his forehead, that they may be accepted before the LORD.

 

39 You shall skillfully weave the tunic of fine linen thread, you shall make the turban of fine linen, and you shall make the sash of woven work. 40 For Aaron's sons you shall make tunics, and you shall make sashes for them. And you shall make hats for them, for glory and beauty. 41 So you shall put them on Aaron your brother and on his sons with him. You shall anoint them, consecrate them, and sanctify them, that they may minister to Me as priests. 42 And you shall make for them linen trousers to cover their nakedness; they shall reach from the waist to the thighs. 43 They shall be on Aaron and on his sons when they come into the tabernacle of meeting, or when they come near the altar to minister in the holy place, that they do not incur iniquity and die. It shall be a statute forever to him and his descendants after him.

 

Psalm 96

1 Oh, sing to the LORD/YEHOVAH a new song!

Sing to the LORD, all the earth.

2 Sing to the LORD, bless His name;

Proclaim the good news of His salvation from day to day.

3 Declare His glory among the nations,

His wonders among all peoples.

 

4 For the LORD is great and greatly to be praised;

He is to be feared above all gods.

5 For all the gods of the peoples are idols,

But the LORD made the heavens.

6 Honor and majesty are before Him;

Strength and beauty are in His sanctuary.

 

7 Give to the LORD, O families of the peoples,

Give to the LORD glory and strength.

8 Give to the LORD the glory due His name;

Bring an offering, and come into His courts.

9 Oh, worship the LORD in the beauty of holiness!

Tremble before Him, all the earth.

 

10 Say among the [d]nations, The LORD reigns;

The world also is firmly established,

It shall not be [e]moved;

He shall judge the peoples righteously.

 

11 Let the heavens rejoice, and let the earth be glad;

Let the sea roar, and all its fullness;

12 Let the field be joyful, and all that is in it.

Then all the trees of the woods will rejoice

13 before the LORD.

For He is coming, for He is coming to judge the earth.

He shall judge the world with righteousness,

And the peoples with His truth.

https://www.biblestudytools.com/nkjv/passage/?q=exodus+27-28;+psalms+96

 

 

Deutsch

1. Mose 27

1 Und du sollst einen Altar aus Akazienholz herstellen, 5 Ellen lang und 5 Ellen breit; viereckig soll der Altar sein und 3 Ellen hoch. 2 Und bringe die zu ihm gehörenden Hörner an seinen vier Ecken an; seine Hörner sollen aus einem Stück mit ihm sein, und du sollst ihn mit Erz überziehen. 3 Fertige auch seine Töpfe an, die zur Reinigung von Fettasche dienen, und seine Schaufeln und seine Sprengbecken und seine Gabeln und seine Kohlenpfannen. Alle seine Geräte sollst du aus Erz machen. 4 Mache für ihn auch ein ehernes Gitter wie ein Netz, und befestige an dem Gitter vier eherne Ringe an seinen vier Ecken; 5 und setze es unter die Einfassung des Altars, von unten her, sodass das Gitter bis zur halben Höhe des Altars reicht. 6 Und fertige Tragstangen für den Altar an, Stangen aus Akazienholz, mit Erz überzogen. 7 Und stecke die Tragstangen in die Ringe, sodass die Stangen an beiden Seiten des Altars sind, damit man ihn tragen kann. 8 Aus Brettern sollst du ihn herstellen, sodass er inwendig hohl ist; wie es dir auf dem Berg gezeigt worden ist, so soll man ihn herstellen.

 

9 Du sollst der Wohnung auch einen Vorhof anfertigen: auf der Südseite Behänge aus gezwirntem Leinen, 100 Ellen lang, auf der einen Seite, 10 und 20 Säulen auf 20 ehernen Füßen und die Haken der Säulen mit ihren Verbindungsstäben aus Silber. 11 Und auch auf der Längsseite nach Norden sollen Behänge sein, 100 Ellen lang, und 20 Säulen auf 20 ehernen Füßen und die Haken der Säulen mit ihren Verbindungsstäben aus Silber. 12 Aber auf der Breitseite nach Westen sollen die Behänge des Vorhofs 50 Ellen betragen; und es sollen zehn Säulen auf zehn Füßen sein; 13 und auf der Breitseite des Vorhofs nach Osten zu 50 Ellen; 14 und zwar sollen 15 Ellen Behänge auf die eine Seite kommen, dazu drei Säulen auf drei Füßen; 15 und 15 Ellen Behänge auf die andere Seite, dazu drei Säulen auf drei Füßen. 16 Am Eingang des Vorhofs aber soll ein Vorhang sein, 20 Ellen lang, aus Garnen von blauem und rotem Purpur und Karmesin und gezwirntem Leinen in Buntwirkerarbeit, dazu vier Säulen auf ihren Füßen. 17 Alle Säulen um den Vorhof her sollen silberne Verbindungsstäbe und silberne Haken und eherne Füße haben. 18 Und die Länge des Vorhofs soll 100 Ellen betragen, die Breite 50 Ellen, die Höhe 5 Ellen; die Behänge sollen aus gezwirntem Leinen und die Füße [der Säulen] aus Erz sein. 19 Auch alle Geräte der Wohnung für den gesamten Dienst in ihr und alle ihre Pflöcke und alle Pflöcke des Vorhofs sollen aus Erz sein.

 

20 Und du sollst den Kindern Israels gebieten, dass sie dir reines Öl aus zerstoßenen Oliven für den Leuchter bringen, damit beständig Licht unterhalten werden kann. 21 In der Stiftshütte, außerhalb des Vorhangs, der vor dem Zeugnis hängt, sollen Aaron und seine Söhne es zurichten, vom Abend bis zum Morgen, vor dem HERRN. Das ist eine ewige Ordnung, die von den Kindern Israels eingehalten werden soll bei ihren künftigen Geschlechtern.

 

2. Mose 28

1 Und du sollst deinen Bruder Aaron und seine Söhne mit ihm zu dir herantreten lassen aus der Mitte der Kinder Israels, damit er mir als Priester diene, Aaron und Nadab, Abihu, Eleasar und Itamar, die Söhne Aarons. 2 Und du sollst deinem Bruder Aaron heilige Kleider anfertigen zur Ehre und zur Zierde. 3 Und du sollst mit allen reden, die ein weises Herz haben, die ich mit dem Geist der Weisheit erfüllt habe, dass sie dem Aaron Kleider anfertigen, um ihn zu heiligen, damit er mir als Priester diene. 4 Das sind aber die Kleider, die sie anfertigen sollen: ein Brustschild und ein Ephod, ein Oberkleid und einen Leibrock aus gemustertem Stoff, einen Kopfbund und einen Gürtel. So sollen sie deinem Bruder Aaron und seinen Söhnen heilige Kleider machen, damit er mir als Priester diene. 5 Dazu sollen sie Gold nehmen und Garne von blauem und rotem Purpur und Karmesin und von Leinen.

 

6 Das Ephod sollen sie aus Gold herstellen und aus Garnen von blauem und rotem Purpur und Karmesin und gezwirntem Leinen, in kunstvoller Arbeit. 7 Zwei verbindende Schulterstücke soll es haben an seinen beiden Enden, und so soll es verbunden werden. 8 Und der gewirkte Gürtel, der darauf liegt und mit dem es angebunden wird, soll von der gleichen Arbeit sein, aus dem gleichen Stoff: aus Gold, aus Garnen von blauem und rotem Purpur und Karmesin und aus gezwirntem Leinen. 9 Und du sollst zwei Onyxsteine nehmen und die Namen der Söhne Israels darauf eingravieren, 10 sechs ihrer Namen auf den einen Stein und die sechs übrigen Namen auf den anderen Stein, nach ihren Geschlechtern. 11 Als Steinschneidearbeit, wie Siegelgravierungen sollst du die beiden Steine mit den Namen der Söhne Israels gravieren und sie mit Goldeinfassungen versehen. 12 Und du sollst die beiden Steine auf die Schulterstücke des Ephod heften, dass sie Steine des Gedenkens seien für die Kinder Israels; und Aaron soll ihre Namen auf seinen beiden Schultern tragen zum Gedenken vor dem HERRN. 13 Und du sollst goldene Einfassungen anfertigen, 14 und zwei Ketten aus reinem Gold, als Schnüre sollst du sie anfertigen, wie man Schnüre flicht, und sollst die geflochtenen Ketten an der Einfassung befestigen.

 

15 Das Brustschild des Rechtsspruchs sollst du in kunstvoller Arbeit anfertigen, in der gleichen Arbeit wie das Ephod sollst du es anfertigen, aus Gold, aus Garnen von blauem und rotem Purpur und Karmesin und gezwirntem Leinen sollst du es machen. 16 Viereckig soll es sein und doppelt gelegt, eine Spanne lang und eine Spanne breit. 17 Und du sollst es mit eingefassten Steinen besetzen, vier Reihen von Steinen; eine Reihe sei ein Rubin, ein Topas und ein Smaragd, die erste Reihe; 18 die zweite Reihe ein Granat, ein Saphir und ein Diamant; 19 die dritte Reihe ein Opal, ein Achat und ein Amethyst; 20 die vierte Reihe ein Chrysolith, ein Onyx und ein Jaspis. In Gold sollen sie gefasst sein bei ihrer Einsetzung. 21 Und es sollen zwölf dieser Steine sein, entsprechend den Namen der Söhne Israels, einer für jeden ihrer Namen; in Siegelgravur, ein Stein für jeden Namen der zwölf Stämme. 22 Und du sollst für das Brustschild schnurförmige Ketten anfertigen, in Flechtwerk, aus reinem Gold, 23 und du sollst für das Brustschild zwei goldene Ringe machen und die beiden Ringe an den beiden Enden des Brustschildes befestigen; 24 und mache die beiden geflochtenen Ketten aus Gold an den beiden Ringen fest, die an den beiden Enden des Brustschilds sind. 25 Aber die beiden anderen Enden der zwei geflochtenen Ketten sollst du an den beiden Einfassungen befestigen und sie auf die Schulterstücke des Ephod heften, an seiner Vorderseite. 26 Und stelle zwei andere goldene Ringe her und hefte sie an die anderen beiden Ecken des Brustschilds, nämlich an seinen Saum, der inwendig dem Ephod zugekehrt ist. 27 Und du sollst noch zwei goldene Ringe herstellen und sie auf die beiden Schulterstücke des Ephod heften, unten an seine Vorderseite, dort, wo das Ephod miteinander verbunden ist, oberhalb des gewirkten Gürtels des Ephod. 28 Und man soll das Brustschild mit seinen Ringen mit einer Schnur von blauem Purpur an die Ringe des Ephod knüpfen, dass es an dem gewirkten Gürtel des Ephod eng anliegt und das Brustschild sich nicht von dem Ephod loslöst. 29 Und Aaron soll die Namen der Söhne Israels an dem Brustschild des Rechtsspruchs auf seinem Herzen tragen, wenn er in das Heiligtum hineingeht, zum beständigen Gedenken vor dem HERRN. 30 Und du sollst in das Brustschild des Rechtsspruchs die Urim und Thummim legen, damit sie auf dem Herzen Aarons sind, wenn er hineingeht vor den HERRN; und so soll Aaron den Rechtsspruch der Kinder Israels beständig auf seinem Herzen tragen vor den HERRN.

 

31 Und mache das Obergewand zum Ephod ganz aus blauem Purpur. 32 Und oben in der Mitte soll eine Öffnung für den Kopf sein und ein Saum um die Öffnung her, in Weberarbeit, wie der Saum eines Panzerhemds, damit es nicht zerreißt. 33 Und unten, an seinem Saum, sollst du ringsum Granatäpfel anbringen aus blauem und rotem Purpur und Karmesin und ringsum goldene Schellen zwischen ihnen; 34 es soll eine goldene Schelle sein, danach ein Granatapfel, und wieder eine goldene Schelle, danach ein Granatapfel, ringsum an dem Saum des Obergewandes. 35 Und Aaron soll es tragen, wenn er dient, und sein Klang soll gehört werden, wenn er in das Heiligtum hineingeht vor den HERRN und wenn er hinausgeht, damit er nicht stirbt.

 

36 Du sollst auch ein Stirnblatt aus reinem Gold anfertigen und in Siegelgravur eingravieren: Heilig dem HERRN; 37 und du sollst es anheften mit einer Schnur von blauem Purpur, sodass es am Kopfbund ist; vorn am Kopfbund soll es sein; 38 und es soll auf Aarons Stirn sein, damit Aaron die Verschuldung in Bezug auf die heiligen Gaben trage, welche die Kinder Israels darbringen, bei allen ihren heiligen Gaben. Und es soll allezeit auf seiner Stirn sein, um sie wohlgefällig zu machen vor dem HERRN.

 

39 Und webe den Leibrock aus gemustertem Leinen, und fertige einen Kopfbund aus Leinen an, und mache einen Gürtel in Buntwirkerarbeit. 40 Mache auch den Söhnen Aarons Leibröcke, und fertige für sie Gürtel an, und mache ihnen hohe Kopfbedeckungen zur Ehre und zur Zierde. 41 Und du sollst sie deinem Bruder Aaron anlegen und auch seinen Söhnen, und sie salben und ihre Hände füllen und sie heiligen, dass sie mir als Priester dienen. 42 Und du sollst ihnen leinene Beinkleider machen, um das Fleisch der Blöße zu bedecken, von den Hüften bis an die Schenkel sollen sie reichen. 43 Und Aaron und seine Söhne sollen sie tragen, wenn sie in die Stiftshütte hineingehen oder wenn sie dem Altar nahen, zum Dienst am Heiligtum, damit sie keine Schuld auf sich laden und nicht sterben müssen. Das soll eine ewige Ordnung sein für ihn und seinen Samen nach ihm!

 

Psalm 96

1 Singt dem HERRN/YEHOVAH ein neues Lied,

singt dem HERRN, alle Welt!

 

2 Singt dem HERRN, preist seinen Namen,

verkündigt Tag für Tag sein Heil!

 

3 Erzählt unter den Heiden von seiner Herrlichkeit,

unter allen Völkern von seinen Wundern!

 

4 Denn groß ist der HERR und hoch zu loben;

er ist furchtbar über alle Götter.

 

5 Denn alle Götter der Völker sind nichtige Götzen;

aber der HERR hat die Himmel gemacht.

 

6 Pracht und Majestät sind vor seinem Angesicht,

Stärke und Herrlichkeit in seinem Heiligtum.

 

7 Bringt dar dem HERRN, ihr Völkerstämme,

bringt dar dem HERRN Ehre und Lob!

 

8 Bringt dar dem HERRN die Ehre seines Namens,

bringt Gaben dar und geht ein zu seinen Vorhöfen!

 

9 Betet den HERRN an in heiligem Schmuck;

erbebt vor ihm, alle Welt!

 

10 Sagt unter den Heiden: Der HERR regiert als König!

Darum steht auch der Erdkreis fest und wankt nicht.

Er wird die Völker gerecht richten.

 

11 Es freue sich der Himmel, und die Erde frohlocke,

es brause das Meer und was es erfüllt!

 

12 Es jauchze das Feld und alles, was darauf ist!

Dann sollen alle Bäume des Waldes jubeln

 

13 vor dem HERRN, denn er kommt,

denn er kommt, um die Erde zu richten!

Er wird den Erdkreis richten mit Gerechtigkeit

und die Völker in seiner Treue.

https://www.biblegateway.com/passage/?search=Psalm96&version=NKJV

 

https://buchererpianos.ch/Bible_Plan.html